Banner

Hochwasser- und Küstenschutz

Hochwasserrückhaltebecken Wippra

Absperrbauwerk während der Bauphase

Das Absperrbauwerk liegt zwischen der Ortsrandbebauung des Kurortes Wippra und der Seitentalmündung der „Schmalen Wipper“ westlich der Ortslage.mehr


Hochwasserschutz Elster/Elbe

Hochwasserschutz Elster/Elbe

Während des Augusthochwassers der Elbe im Jahr 2002 und des Junihochwassers 2013 war das Planungsgebiet mit den Ortslagen Elster, Iserbegka und Listerfehrda in großem Umfang von Hochwasser betroffen. mehr


Gesteuerter Flutungspolder Außig

Flutungspolder Außig

Der Standort des geplanten Flutungspolders befindet linksseitig der Elbe und rechtsseitig der Dahle (Gewässer 1. Ordnung) im Landkreis Nordsachsen des Freistaates Sachsen in Höhe der Ortslage Außig. mehr


Sturmflutschutz auf Borkum

Hochwasserschutzanlagen

Die Hochwasserschutzwand verläuft entlang der Reedestraße und bildet mit dem „Schwarzen Deich“ ein in sich geschlossenes System. mehr


Hochwasserschutz Penig - Abschnitt B und Dittmannsdorfer Bach

Hochwasserschutzwand mit Natursteinverblendung

Das durch Tractebel Hydroprojekt (ehemals Lahmeyer Hydroprojekt) geplante Hochwasserschutzkonzept an der Zwickauer Mulde sah Schutzmaßnahmen für ein 100-jährliches Hochwasser für die Stadt Penig vor. mehr


NEWS

12.11.2020

Umweltministerin weiht Hochwasserschutz in Wippra ein

Ein neues Rückhaltebecken bewahrt rund zwanzig Orte an der Wipper vor Überflutung. Tractebel…

21.10.2020

Schutz für Eisenach vor Jahrhundertfluten

Tractebel Hydroprojekt plant nachhaltigen Hochwasserschutz entlang der Hörsel, überwacht die…

14.08.2020

Hochwasserschutz für die Stadt Zeitz

Mit dem Junihochwasser 2013 an der Weißen Elster wurde der nicht ausreichende Hochwasserschutz in…