Banner

Wasserkraftanlagen Yedigöl und Aksu (Türkei)

Wehranlage der WKA Yedigöl

Wehranlage der WKA Yedigöl

Die beiden in einer Kaskade angeordneten Hochdruckwasserkraftwerke Yedigöl und Aksu befinden sich am Fluss Aksu im Nordosten der Türkei. Tractebel Hydroprojekt optimierte die bereits vorhandene Ausschreibungsplanung und war während der Bauphase als Owner´s Engineer tätig. Neben der Prüfung und Freigabe der Ausführungsunterlagen gehörte auch die Bauüberwachung der Tunnelarbeiten zum Aufgabenbereich.

Auftraggeber:
Borusan ENBW Enerji
Bearbeitungszeitraum:
2008 - 2012
Hauptdaten:
    Wasserkraftwerk Yedigöl
  • 2 Peltonturbinen: ca. 23,0 MW
  • Ausbauwassermenge: 11 m³/s
  • Fallhöhe: 240 m
  • Länge des Oberwasserstollens: ca. 4,5 km
  • Wasserkraftwerk Aksu
  • 2 Peltonturbinen: ca. 28,5 MW
  • Ausbauwassermenge: 11 m³/s
  • Fallhöhe: 295 m
  • Länge des Oberwasserstollens: ca. 6,2 km
 
Leistungen:
  • Neubau von zwei Wehranlagen mit Sandfang
  • Neubau von zwei Wehranlagen mit Sandfang
  • Neubau von Stahlrohrdruckleitungen DN 2000 als Übergang von den Hochdruckstollen zu den Krafthäusern
  • Neubau von 2 oberirdischen Krafthäusern
 
Krafthaus mit Generatoren

Krafthaus mit Generatoren

Peltonlaufrad

Peltonlaufrad

Sandfang

Sandfang

Drosselklappe

Drosselklappe

NEWS

18.12.2020

Hochwasserrückhaltebecken Weilers/Bracht

Im Einzugsgebiet der Kinzig mit den wichtigsten Nebengewässern Salz und Bracht kam es in der…

11.12.2020

Renaturierung Werraaue: Ehemals innerdeutsche Grenze wird grüne Oase

Artenschutz, Archäologie und Kampfmittelerkundung – viele Aspekte sind bei der Renaturierung der…

25.11.2020

Doppelter Spatenstich am Dortmund-Ems-Kanal

Der anhaltenden Corona- Situation zum Trotz hat am 22.10.2020 der feierliche erste Spatenstich für…