Hochwasser- und Küstenschutz

Pumpspeicherwerk Goldisthal

Pumpspeicherwerk Goldisthal

Das PSW Goldisthal ist das größte Wasserkraftwerk Deutschlands und eines der größten Europas. Mit seinen vier Francis-Pumpturbinen (je 265 MW), von denen zwei mit konstanter (synchroner) und zwei mit variabler (asynchroner) Drehzahl arbeiten, gehört es zu den modernsten und effizientesten Anlagen dieser Art weltweit.

Auftraggeber: Vattenfall Europe Generation AG

Bearbeitungszeitraum: 1991 - 2010

Hauptdaten:
Turbinenleistung: 1.060 MW
Pumpenleistung: 1.160 MW
Mittleres Jahresarbeitsvermögen: 1.650 GWh
Stauraum Oberbecken: 13,5 Mio. m³
Stauraum Hauptsperre: 17,6 Mio. m³
Stauraum Oberbecken: 705.000 m³

Leistungen:
Generalplaner und örtliche Bauüberwachung für den Neubau des
Oberbeckens, 3.370 m langer Ringdamm mit Außendichtung und integriertem Einlaufbauwerk,
der Hauptsperre, 67,30 m hoher Steinschüttdamm mit Außendichtung,
der Vorsperre, 26,00 m hoher Steinschüttdamm mit Innendichtung
und der untertägige Anlagen.