Banner

Hubbrückenensemble Lübeck

Hubbrückenensemble Lübeck

Hubbrückenensemble Lübeck

Das Hubbrückenensemble Lübeck wurde um 1900 in Betrieb genommen. Es besteht aus drei Brücken, wobei zwei von ihnen beweglich ausgeführt sind. Die Eisenbahnhubbrücke diente dem Eisenbahnverkehr der Hafenbahn und wurde nach einer Havarie an den Antriebs- komponenten im Jahr 2009 dauerhaft eingestellt.

Auftraggeber:
WNA Magdeburg
Bearbeitungszeitraum:
2016 - 2019
Hauptdaten:
  • Zwei bewegliche und eine feste Brücke
  • Hubhöhe: ca. 3,20 bzw. 4,20 m
  • Durchgangshöhe: 5,25 m
  • Tonnage: 52,0 t; 189,0 t; 254,0 t
  • Spannweiten: 24,24 m – 45 m
  • Wasserhydraulischer Antrieb
  • Gleichstromtechnik
Leistungen:
  • Bestandsaufnahme
  • Zustandsfeststellung
  • Nachrechnung
  • Machbarkeitsstudie
  • Kosten-Nutzenbetrachtungen
  • Untersuchung der Wirtschaftlichkeit
  • Beratungsleistung Umweltverträglichkeitsstudie

NEWS

19.07.2021

Baden-Baden investiert in Schutz vor Jahrhundert-Hochwasser

Folgen des Klimawandels mindern: Tractebel Hydroprojekt plant umfangreiche Maßnahmen zum Schutz der…

25.06.2021

Hydraulischer Modellversuch zum HRB Oberfüllbruch

Unmittelbar nach der Gründung der Geschäftsstelle Freiburg im Jahr 2017 erhielten wir vom…

04.06.2021

Ersatzneubau von Straßenbrücken über die Weser

Die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Wasserstraßen-Neubauamt Helmstedt, hat den…