Banner
05.01.2015

Baubeginn am HRB Wippra

Baufeld des zukünftigen Absperrbauwerkes

Baufeld des zukünftigen Absperrbauwerkes

Das Hochwasserrückhaltebecken (HRB) Wippra ist Teil eines 621 km² umfassenden Hochwasserschutzkonzeptes für die Wipper und wird direkt oberhalb der Ortschaft Wippra im Landkreis Mansfeld-Südharz errichtet. Das Becken wird Wassermengen von bis zu 4,25 Millionen m³ aufnehmen können. Lahmeyer Hydroprojekt wurde im Mai 2013 mit der Generalplanung einschließlich der örtlichen Bauüberwachung ab Leistungsphase 5 beauftragt. Die Bauarbeiten begannen im Juni 2014 und werden sich voraussichtlich bis zum Sommer 2016 erstrecken.

Der Baubeginn wird in der aktuellen Ausgabe unseres Firmenmagazins report beleuchtet. Neben verschiedenen Details des Beckens erfahren Sie dort auch, welche Maßnahmen bereits im Vorfeld des eigentlichen Baus ausgeführt wurden.