Banner

Bauingenieur/in Stahlwasserbau (m/w/d)

Aufgabenschwerpunkte:

  • Planung und Bauüberwachung von Anlagenteilen des Stahlwasserbaus sowie des Rohrleitungsbaus
  • Fertigungs- und Montageüberwachung von Stahlbauleistungen und Korrosions-schutzarbeiten
  • Zustandsbewertung bestehender baulicher und maschinentechnischer Anlagen für den Wasserbau

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen oder Maschinenbau mit Kenntnissen im Stahlwasserbau (DIN 19704), Stahlbau und/oder Anlagenbau
  • Erfahrung in der Planung und Bauüberwachung im genannten Aufgabenbereich wünschenswert
  • gute Anwenderkenntnisse in HOAI, VOB, AutoCAD und ggf. MicroStation
  • gutes Erfassen von komplexen Zusammenhängen sowie ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen
  • hohes Maß an Selbstständigkeit, Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein

Ihre Benefits

Flexible ArbeitszeitFlexible Arbeitszeit
Flexible ArbeitszeitmodelleFlexible Arbeitszeit­modelle
Work-Life-BalanceWork-Life-Balance
Altersvorsorge mit AG-ZuschussAltersvorsorge mit AG-Zuschuss
JobradJobrad
MitarbeitereventsMitarbeiter­events
Betriebliches GesundheitsmanagementBetriebliches Gesundheits­management
Monatliche GutscheinkarteMonatliche Gutscheinkarte
Spannende ProjekteSpannende Projekte
TeamgeistTeamgeist
Flache HierarchienFlache Hierarchien
Attraktive VergütungAttraktive Vergütung
Verkehrsgünstig gelegenVerkehrsgünstig gelegen
Professionelle EinarbeitungProfessionelle Einarbeitung
Persönliche WeiterentwicklungPersönliche Weiterent­wicklung
KindergartenzuschussKindergarten­zuschuss
65533

NEWS

04.06.2021

Ersatzneubau von Straßenbrücken über die Weser

Die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Wasserstraßen-Neubauamt Helmstedt, hat den…

26.05.2021

Rekultivierte Zukunft für ehemaligen Tagebau

Tractebel Hydroprojekt plant und überwacht: Wehrbauwerk am Sedlitzer See und Sielbauwerk an der…

11.05.2021

Pumpspeicherkraftwerk Markersbach – Erhöhung Pendelwassermenge genehmigt

Die Pumpspeicherkraftwerke besitzen auf Grund der veränderten Bedingungen auf dem Energiemarkt…