Technische Ausrüstung

Montagearbeiten an einer 10 kV-Anlage
Ultraschall-Sickerwassermessung im Kontrollgang des Hochwasserrückhaltebeckens Lauenstein
Netzersatzanlage am Wehr Breisach
Maschinenautomatik und –steuerung für einen Pumpspeichersatz im PSW Goldisthal

Das Leistungsspektrum der Technischen Ausrüstung erstreckt sich auf Elektrotechnik, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik für Anlagen des Wasserbaus sowie Infrastrukturprojekte.
Der Einsatz alternativer Energien bildet eine weitere planerische Herausforderung.

Referenzen (Auswahl)

  • Niedrigwasserschleuse Magdeburg und Zweite Schleuse Wusterwitz (Sachsen-Anhalt): Technische Ausrüstung für den Neubau der zwei Schleusen
  • Talsperre Döllnitzsee (Sachsen): Technische Ausrüstung im Rahmen der Ertüchtigung der Hauptsperre
  • Hochwasserschutz für Offenau am Neckar (Baden-Württemberg): Technische Ausrüstung für die Pumpwerke Kläranlage und Jagstfelder Straße
  • Talsperre Leibis/Lichte (Thüringen): Elektro-, HLS-, MSR- und Leittechnik
  • Polder Söllingen/Greffern (Baden-Württemberg): Technische Ausrüstung für das Wörthgrabenschöpfwerk

NEWS

01.03.2017

Schiffshebewerk am Drei-Schluchten-Staudamm anlässlich des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreises 2017 ausgezeichnet

Im Rahmen der Verleihung des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreises 2017 wurde auch die...

11.11.2016

Sturmflutsperrwerk mit Deutschem Ingenieurbaupreis ausgezeichnet

Bundesbauministerin Barbara Hendricks und der Präsident der Bundesingenieurkammer e. V....

28.04.2016

Inbetriebnahme des Ryck-Sperrwerks Greifswald Wieck

Nach 5-jähriger Bauzeit wird das Sperrwerk von Herrn Dr. Till Backhaus feierlich in Betrieb...