Banner

Hochwasserschutz

Hochwasserrückhaltebecken Kanker, Garmisch-Partenkirchen
Sanierter Elbedeich in Torgau
Hochwasserrückhalteraum Schwäbisch Gmünd-Reichenhof
Hochwasserschutz Dresdner Altstadt - Neue Terrasse

Extreme Hochwasserereignisse führen immer wieder zu beträchtlichen Schäden. Die Kombination aus Deichbau und gezielter Schaffung von Hochwasserrückhalteräumen ist eine wirksame Strategie zur Verbesserung des Hochwasserschutzes ganzer Regionen. Maßgeschneiderte Lösungen aus stationären und mobilen Anlageteilen bilden eine Symbiose aus Funktionalität und Ästhetik.

Die Arbeit in diesem Bereich umfasst u. a. Hochwasserschutzkonzepte, Hochwasserrisikomanagement, Schadenspotentialermittlung, Nutzen-Kosten-Bewertungen und nutzwertanalytische Bewertungen.

Referenzen (Auswahl)

 

  • Hochwasserschutz Eisenach (Thüringen): Planung der technischen Hochwasserschutzanlagen zum Schutz verschiedener Gebiete in und bei Eisenach
  • Hochwasserschutz Penig (Sachsen): Umsetzung eines Hochwasserschutzkonzeptes für die Stadt Penig an der Zwickauer Mulde
  • Sturmflutsperrwerk Greifswald-Wieck (Mecklenburg-Vorpommern): Errichtung eines Sperrwerkes zum Schutz der Stadt Greifswald an der Ostsee
  • Wandelbahn auf der Insel Borkum (Niedersachsen): Instandsetzung der Wandelbahn auf dem Sturmflutschutzbauwerk am Nordwestkopf der Insel
  • Hochwasserschutz Bad Aibling (Bayern): Bau bzw. Sanierung von Hochwasserschutzanlagen im Rahmen des Hochwasserschutzprogramms Mangfalltal
  • Flutungspolder Außig (Sachsen): Neubau eines gesteuerten Flutungspolders an der Elbe

NEWS

22.03.2017

Schiffshebewerk am Drei-Schluchten-Staudamm ausgezeichnet

Im Rahmen der Verleihung des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreises 2017 wurde auch die…

11.11.2016

Sturmflutsperrwerk mit Deutschem Ingenieurbaupreis ausgezeichnet

Bundesbauministerin Barbara Hendricks und der Präsident der Bundesingenieurkammer e. V.…

28.04.2016

Inbetriebnahme des Ryck-Sperrwerks Greifswald Wieck

Nach 5-jähriger Bauzeit wird das Sperrwerk von Herrn Dr. Till Backhaus feierlich in Betrieb…