Banner

Geotechnik

Begutachtung einer Kleinbohrung zur Bestimmung der Bodeneigenschaften
Kleinbohrung an der Spree-Oder-Wasserstraße
Standsicherheitsberechnung für das Hochwasserrückhaltebecken Lauenstein

Geotechnische Berechnungen liefern den Nachweis der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit eines Bauwerkes. Grundlagen bilden die Beurteilung des Baugrundes, messtechnisch erfasste Bauwerksparameter sowie hydrogeologische und seismologische Fachgutachten.

Referenzen (Auswahl)

  • Wasserkraftanlage Damlapinar (Türkei): Schadensgutachten nach Beschädigung des Betongerinnes infolge eines Hochwassers
  • WKA Yedigöl und Aksu (Türkei): Geotechnische Planungs- und Überwachungsleistungen zum Neubau der beiden Wasserkraftanlagen
  • Ufermauer in Werneck (Bayern): Variantenuntersuchung und Ausarbeitung der Vorzugsvariante zur Sanierung der Ufermauer
  • Mittellandkanal (Sachsen-Anhalt): Untersuchung der Standsicherheit eines 6 km langen Abschnittes

NEWS

22.03.2017

Schiffshebewerk am Drei-Schluchten-Staudamm ausgezeichnet

Im Rahmen der Verleihung des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreises 2017 wurde auch die…

11.11.2016

Sturmflutsperrwerk mit Deutschem Ingenieurbaupreis ausgezeichnet

Bundesbauministerin Barbara Hendricks und der Präsident der Bundesingenieurkammer e. V.…

28.04.2016

Inbetriebnahme des Ryck-Sperrwerks Greifswald Wieck

Nach 5-jähriger Bauzeit wird das Sperrwerk von Herrn Dr. Till Backhaus feierlich in Betrieb…